• EFT hat zwei grundlegende Elemente im Blick: Sie fokussiert einerseits auf das eigene emotionale Erleben von intrapsychischen Vorgängen und Emotionen und fokussiert andererseits auf die negativen Interaktionsmustern („Teufelskreisläufe“) zwischen den Partnern.
  • EFT vernetzt beides miteinander und hilft dadurch dysfunktionales Geschehen in der Partnerschaft aufzulösen und zu verändern. (s. Anmerkung unten)

  • Dabei liegt ein Schwerpunkt auf der wirksamen Arbeit mit primären Emotionen, d.h tiefgehenden Gefühle von Angst, Allein-Sein, Scham, Wertlosigkeit… Diese Emotionen geben Hinweise auf die eigentlichen unbefriedigten Bedürfnisse der Partner.
  • Durch unterschiedliche, klar strukturierte Interventionen in der Sitzung werden wichtige, positive Bindungsmomente geschaffen.
  • Diese oft berührenden Schlüsselerlebnisse ermöglichen es zunehmend, dass sich Partner für ihre primären Gefühle öffnen, ihre Bedürfnisse anders mitteilen und dadurch andere Reaktionsweisen des Partners erleben können. Dies wiederum fördert die emotionale Verbundenheit und Verlässlichkeit zwischen den Partnern. Sie kommen immer mehr in einen positiven, von Wertschätzung und Liebe getragenen Kreislauf.
  • EFT konzentriert sich auf das Wesentliche und übersetzt in eine Sprache, die der andere Partner wirklich versteht.

  • Neben einer vertrauensvollen, wertschätzenden Beziehung begleite ich diesen emotionalen Prozess mit Transparenz, hoher Empathie und achtsamer Fürsorge. Dies soll Ihnen Sicherheit und Verständnis vermitteln, um sich gut auf das Erkunden ihres inneren Erlebens einlassen zu können.

Kontakt & Termine online buchen

Holen Sie sich jetzt professionelle Unterstützung ...

Hier erhalten Sie meine Kontaktdaten und können direkt einen online Termin bis zu 1 Monat im voraus buchen !
Kontakt & Termine online buchen